Checkmaster:Überschriften und Inhaltsverzeichnis

Aus Checkmaster
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

In Artikeln mit mehr als drei Überschriften wird automatisch ein Inhaltsverzeichnis generiert ("Auto-TOC"). Dabei wird die Hierachie der Überschriften eingehalten ( == vor === usw.). Es fügt sich immer vor die erste Überschrift im Text ein, es sei denn, man erzwingt mit __TOC__ die Einfügung an dieser Stelle.

Mit einem an einer beliebigen Stelle im Artikel platzierten __NOTOC__ kann man die Anzeige des Inhaltsverzeichnis abschalten.

Bei besonders vielen, kurzen Überschriften eignet sich die vertikale Darstellung des automatischen Inhaltsverzeichnis nicht. Für alphabetische Listen (im Format ==A==, ==B==...) gibt es den Mediawiki-Textbaustein {{subst:TOC}}, der das automatisch generierte Inhaltsverzeichnis abschaltet und statt dessen eine horizontale Navigationsleiste mit allen Buchstaben des Alphabets einfügt. Auf Textbausteine gibt es eine Vorlage für das Grundgerüst.

Section-Edit

Per "Section-Edit" lassen sich einzelne Abschnitte eines Artikels gezielt bearbeiten. Dies ist besonders bei langen Artikeln sinnvoll. Neben jeder Überschrift erscheint automatisch ein "Bearbeiten"-Link, mit dem sich genau dieser Abschnitt ändern lässt.

Mit __NOEDITSECTION__ im Text des Artikels kann das Section-Edit unterbunden werden.

Benutzereinstellungen

In den Benutzereinstellungen kann eingestellt werden, dass Überschriften automatisch im Fließtext nummeriert werden. Außerdem lassen sich die Anzeige des Inhaltsverzeichnis und der Bearbeiten-Links abschalten.

Siehe auch: Textgestaltung